Parallels sieht Microsoft Hosted Exchange im Aufwind

Parallels gab heute bekannt, dass seine Hosting-Geschäftspartner einen Aufwärtstrend spüren. Diese Anbieter sehen eine gesteigerte Nachfrage nach dem “Parallels Automation”-Angebot des Unternehmens, das Anwendungen wie Microsoft Exchange als „Software as a Service“ (SaaS) bereitstellt.

Hosting-Anbieter, Telekommunikationsprovider und MSPs setzen sich nun an die Spitze der Branchenentwicklung und versorgen kleine und mittlere Unternehmen (SMBs) mit E-Mail-Diensten im „Cloud“-Modell, wobei Leistungsmerkmale erreicht werden, die in früheren Zeiten nur Großunternehmen zugänglich waren. Hosted Exchange bietet SMBs eine kosteneffektive Alternative zum Betrieb eines E-Mail-Servers im eigenen Unternehmen. Parallels Automation wird von den führenden Anbietern von Cloud-Diensten weltweit eingesetzt, darunter Apptix (USA), Cobweb (Europa) und GMO Hosting & Security (GMO-HS) (Asien), ebenso von führenden Telekommunikationsanbietern wie der Portugal Telecom und der Firma Sunrise.

Externe Betreuung der Dienste Unternehmens-E-Mail und Unified Communication – etwa durch einen Hostinganbieter oder einen Telekommunikationsprovider – kann eine vorteilhafte und kosteneffektive Lösung für Firmen sein, wenn der Platz oder die Mittel für die Administration dieser aus Sicht der SMBs wichtigsten Geschäftsanwendung nicht ausreichen. Beim “Hosted Exchange”-Konzept übernimmt der Dienstleister das Management der Technik und des Supports für das SMB-Unternehmen komplett.

„Auch in der heutigen Zeit bleibt E-Mail die beliebteste Art geschäftlicher Kommunikation“, so Philbert Shih, Research Analyst bei Tier1 Research. „Aber zur Senkung der IT-Ausgaben gehen mehr und mehr SMB-Firmen und Großunternehmen von E-Mail-Installationen im eigenen Haus zu gehosteten Lösungen über, um an den Kosten für Hardware, Wartung und Beratung zu sparen. Wir sehen auch weiterhin ein stetig wachsendes Verständnis für die Vorteile dieses Anwendungskonzepts im Markt.”

„Wir sehen großartiges Interesse von unseren Channel-Partnern für das erweiterte Portfolio an Kommunikationsdiensten, das Apptix anbietet“, erklärt Chris Damvakaris, Vice President Sales und Business Development von Apptix. „Parallels Automation ist ein wichtiger Baustein für unsere technische Architektur, der die Möglichkeiten unserer Partner mit einem standardisierten Control Panel verbessert, die Dienste zu kombinieren, die sie ihren Kunden anbieten wollen – und gleichzeitig zahlreiche Managementfunktionen automatisiert.“

Die aktuelle wirtschaftliche Lage beschleunigt die Einführung von Hosted Exchange durch SMBs: Unternehmen streben nach einer Senkung von IT-Kosten und Overhead und einer Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. In der Tat werden die Nutzerzahlen von Hosted Exchange bis 2012 nach einem Gartner-Bericht aus dem Jahre 2008 auf 35 Millionen Anwender wachsen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 88 % entspricht.

„Microsoft ist sehr angetan vom Wachstum der Partner, die Microsoft Hosted Exchange anbieten,” sagt John Zanni, General Manager der Worldwide Software Plus Services Industry for the Communications Sector von Microsoft Corp. „Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten weiterhin die Vorteile der fortschrittlichen Messaging- und Collaboration-Lösungen, die große Unternehmen seit Jahren im ‚pay-as-you-go‘- und ’software-plus-services‘-Modell nutzen. Parallels ist ein strategischer Partner für uns und hilft die Microsoft
Angebote zu verbessern, damit Cloud-Service-Provider und Microsoft Partner schnell auf den Markt kommen mit Lösungen, die skalieren.”

Quelle:Webhostlist.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.